Das Logo der Kulturinitiative Jugenheim e.V.

 

— PROGRAMM 2019 —

Aktualisierte Infos!

SONNTAG

10. FEBRUAR

SONNTAG

7. APRIL

SAMSTAG

25. MAI

SONNTAG

14. JULI

SAMSTAG

24. AUGUST

BEGINN 17 UHR | EINLASS 15.30 UHR

LIVE-REPORTAGE »BURMA«

GÖTTER, GEISTER & GIGANTEN

mit Malte Clavin

 

SPORT- UND GEMEINDEHALLE

Schulstraße 5, 55270 Jugenheim/Rhh.

 

EINTRITTSPREISE

VVK Regulär 18,- EUR (inkl. VVK-Geb.)

VVK Mitglieder 16,- EUR

AK Regulär 20,- EUR

AK Mitglieder 18,- EUR

 

> GALERIE & NACHLESE

> KARTEN VVK

> MITGLIEDER-TICKETS

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

»Sensible Fotografie in perfekter Ästhetik, seelennah gespürt. Das Publikum bedankte sich tiefberührt mit 'standing ovations'!«
Dieter Glogowski, WEITSICHT-Veranstalter, Darmstadt

»Eine höchst gelungene Show mit vollem Saal, meisterhaften Fotografien, Videos und Originaltönen. Die Zeit verging wie im Flug – schwingt dafür aber ewig nach!«
Miroslav Grosser, Vortragsbesucher, Berlin

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Goldenes Burma – tropisch, gebirgig, fromm – es ist bis heute ein Geheimtipp. Kein Reisender, der nicht tief bewegt aus diesem Land zurückkehrt.

 

Seit 2004 besucht Profi-Fotograf Malte Clavin das Land jedes Jahr für mehrere Wochen. Er durchstreift Städte, Höhlen und Klöster, wandert zu abgeschiedenen Bergvölkern und dokumentiert Novizenfeiern, Hochzeiten und Feuerbestattungen. Die größten Entdeckungen dabei sind stets die Menschen Burmas. Ihre berührende Duldsamkeit und Warmherzigkeit, ihre Geschichten.

 

Clavins packende Live-Reportage gewährt tiefe und unvergessliche Einblicke in diese Welt.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Malte Clavin arbeitet als freier Fotograf, Speaker, Autor, Fotoreiseleiter und Festival-Veranstalter. Er verfolgt langfristige Fotoprojekte über Burma, verschwindende Ethnien und das Erfüllen von Lebensträumen. Veröffentlicht wurden seine Arbeiten u.a. in Geo, GEO.de, SPIEGEL ONLINE, ZEIT.de.

Homepage Malte Clavin

Das Event-Plakat zur Veranstaltung BURMA - Götter, Geister & Giganten Plakat
Ein Portrait von Malte Clavin

BEGINN 16 UHR | EINLASS 15 UHR

»ZOPP MACHT CIRCUS«

EIN CIRCUS-MITMACH-CLOWNTHEATER FÜR MENSCHEN AB 3

 

KAFFEE – KUCHEN – WAFFELN

 

SPORT- UND GEMEINDEHALLE

Schulstraße 5, 55270 Jugenheim/Rhh.

 

EINTRITTSPREISE

4,00 EUR / Kind

Begleitpersonen sind frei

Karten an der Tageskasse

 

> TERMIN IN KALENDER

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Eigentlich wollte Zopp mit dem ganzen Circus kommen. Aber der steckt fest. Und so muss Zopp den Circus ganz alleine spielen... Heraus kommt ein Kinder-Mitmach-Circus-Clowntheater, das die Kinder verzaubert und mitreißt. Aus braven Mädchen und Jungen werden reißende Tiger, große graue Elefanten und mächtige Pyramiden.

Geeignet für Kinder von 3-10 Jahren.

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - -

HINWEIS

Unser ursprünglicher Gast – Clown Babo – musste den Termin aus gesundheitlichen Gründen leider absagen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

BEGINN 15 UHR

BOULEPLATZ-FEST

  • JEDERMANN-TURNIER
  • MUSIK MIT JAN KOCUREK

 

BOULEPLATZ AM F.-J.-HELFERICH-HAUS

Bahnhofstraße 45, 55270 Jugenheim/Rhh.

Der Bouleplatz befindet sich nördlich vom F.-J.-Helferich-Haus in der Nähe des Spielplatzes.

 

Weitere Details folgen in Kürze!

 

> TERMIN IN KALENDER

 

 

Boule-Kugeln

BEGINN 11 UHR | EINLASS 10 UHR

BLUES BRUNCH

mit

LINDA KRIEG [Bluesharp, Gesang, Ukulele]

MARTELLE [Gesang, Gitarren]

TONY SPAGONE [Kontrabass, Background Gesang]

ERNESTO RICHIOSO [Percussion]

 

Blues, Roots, Swing & Original Songs

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

REICHHALTIGES KALT-WARMES BÜFETT

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

WEINGUT SCHNELL-AISENBREY

Außerhalb 9, 55270 Jugenheim/Rhh.

 

WEITERE DETAILS UND VORVERKAUF

FOLGEN IN KÜRZE!

 

> TERMIN IN KALENDER

 

Linda Krieg, Martelle & Tony Spagone sind ein Trio aus Frankfurt, bestehend aus Gesang, Mundharmonika, Gitarre, Ukulele und Kontrabass. Sie präsentieren ein halbakustisches Programm auf höchstem Niveau mit eigenen Arrangements und Kompositionen aus den Bereichen Roots Music, Americana, Swing, Blues und Singer-Songwriter. Die Musiker der neuen und spannenden Formation sind schon lange in unterschiedlichsten Richtungen aktiv, dabei vor allem in der Blues & Roots Music zu Hause und weit über das Rhein-Main-Gebiet bekannt.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Linda Krieg ist eine der wenigen Blues-Mundharmonika-Spielerinnen in Deutschland und eine feste Größe der Bluesszene Rhein-Main. Sie gründete bereits 2004 das Frankfurter Bluesharp Meeting, eine Veranstaltung zur Musikmesse mit internationalen Gästen. Neben ihrer Band Miss Zippy & The Blueswail spielte sie in vielen anderen Formationen, zuletzt mit dem Songwriter Peter Karp aus Nashville. Ein unverwechselbarer Ton und eine charmante Bühnenpräsenz ziehen das Publikum in ihren Bann. Seit vielen Jahren ist Linda Krieg Endorserin der Firma Hohner.

 

Andreas Schmid-Martelle, kurz Martelle, ist Mitgründer der Jule Neigel Band (Gitarre, Komposition, Arrangement und Produktion, bis zu Martelles Ausstieg Mitte 2002 ca. zwei Millionen verkaufte Tonträger). Martelle produziert und komponiert eigene Alben (“A Brand New Start”, “Open Up”, “Little Big Waters”), Alben u.a. für Tommy Schneller (“A Heartbeat Away”) und das Label Popvirus TV-Musik (u.a. “Bluesman”, “Diner Graffiti”, “Acoustic Circus”, “FunkSoul Generation”). Seit 2010 leitet Martelle die populäre wöchentliche Blues/Funk/Soul-Session im Frankfurter Club Orange Peel mit Tommie Harris als Bandleader.

 

Tony Spagone ist ein Frankfurter Bassist und Kontrabassist mit fast 40-jähriger Bühnenerfahrung. Seine musikalische Laufbahn begann mit 14 Jahren in einer eigenen Band. In den Neunzigern machte er sich als Studiomusiker bei der Aufnahme verschiedener Tonträger einen Namen u. a. Pamela Falcon Band – „Nothing to hide“; Jocco Abendroth Band – „Havanna“; Hans Harz Band – „Der Wahnsinn blüht“. Neben Studioaufnahmen spielte er immer in verschiedenen Bühnenformationen. In seiner musikalischen Laufbahn bediente er alle Genres von Rock, Pop, Blues, Country bis zum Latein-amerikanischen Sound, fühlt sich selbst aber am meisten in „grooviger, rhythmischer“ Musik zu Hause. Momentan wirkt er in verschiedenen Projekten mit.

 

Begleitet werden sie von Ernesto Richioso (perc.)

 

BEGINN 21 UHR | EINLASS 19 UHR

KINO IM HOF

OPEN-AIR-KINO

 

Der Film wird von den Mitgliedern der Ki-Jugenheim per »Film-Voting« gewählt.

 

RATHAUSHOF JUGENHEIM

Schulstr. 3, 55270 Jugenheim/Rhh.

 

EINTRITTSPREISE

Regulär 6,00 EUR

Mitglieder 5,00 EUR

Karten an der Abendkasse

 

> TERMIN IN KALENDER

 

 

- Eine warme Sommernacht,

- die lauschige Atmosphäre im Jugenheimer Rathaushof,

- ein schöner Film,

- dazu leckere, stets zum Filmthema passende Speisen

- und ausgezeichnete Weine:

Das sind die Komponenten, die unser KINO IM HOF seit Jahren zum Publikumsliebling machen!

KIH-Plakate der letzten Jahre

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Sport- und Gemeindehalle statt.

Die ztix GmbH ist unser Partner für das Online-Ticketing. Die Links zum Ticketkauf verweisen auf die Seiten der ztix GmbH

(ausgenommen Links mit der Bezeichnung »Tickets Mitglieder«)

 

ÜBER UNS / NEUES

Die Gründung der Kulturinitiative Jugenheim e.V.

Eine über viele Jahre gereifte Idee, ehrenamtlich die örtlichen Künstler und die Kulturszene insgesamt zu unterstützen und ein breitgefächertes Angebot für verschiedene Zielgruppen anzubieten, wurde 2013 umgesetzt.

Vorstandsmitglieder der Kulturinitiative Jugenheim e.V. im Jahr 2016Knut Krieger, Anita Petri, Carola Gascho und Annette Hasenmaier entschieden sich, den Verein zu gründen und erklärten sich bereit, im Vorstand mitzuarbeiten.

In Gesprächen mit Freunden und Jugenheimer Bürgern wurde schnell klar, dass der Verein eine breite Unterstützung von ebenfalls kulturinteressierten Einwohnern erfahren würde.

Welche Ziele hat die Kulturinitiative Jugenheim?

Unser Anliegen ist es, die Kulturschaffenden in Jugenheim zu unterstützen und für alle Kulturinteressierten ein abwechslungsreiches Programm anzubieten. Die Initiative sieht sich darüber hinaus als Bindeglied zwischen

dem erfolgreichen Wirken der Jugenheimer Vereine und allen weiterführenden kulturellen Angeboten.

Was meinen wir, wenn wir „Kultur“ sagen?

Ist es die Musik mit ihren mannigfaltigen Stilrichtungen?

Wie steht es mit Kleinkunst oder einer Performance?

Oder sind es Malerei und Bildhauerei?

Das gelesene Wort ist sicher auch Kultur, nicht wahr?

Kann etwa auch Graffiti ein Teil kultureller Vielfalt sein?

Wir sagen: Ja, all das ist Kultur, weil es unser Leben bereichert!

 

Bouleplatz ist offiziell eingeweiht

Der neue Bouleplatz am Franz-Josef-Helferich-Haus wurde am 18. November von unserem Ortsbürgermeister Herbert Petri und der Leitung des Hauses den Bürgern der Gemeinde Jugenheim offiziell eingeweiht.

Der Platz wurde von der Ki-Jugenheim initiiert und in Zusammenarbeit mit dem Franz-Josef-Helferich-Haus und der Ortsgemeinde Jugenheim mit Hilfe einer Ehrenamtsförderung durch den Landkreis Mainz-Bingen verwirklicht.

Boule-KugelnDer  Bouleplatz steht jedem interessierten Spieler jederzeit zur Verfügung. Um eine pflegliche Benutzung wird gebeten.

Die Entstehung des Platzes hat der Leiter des Projektes, Wolfgang Hoppe, in dem unten eingebetteten Film zusammengefasst.

 

Übergabe Spendenscheck

Die Mainzer Volksbank, Filiale Selztal in Stadecken-Elsheim, würdigte am 26. November die ehrenamtliche Arbeit von drei Vereinen, darunter die der Kulturinitiative Jugenheim e.V., mit einem Spendenscheck in Höhe von je 1.000,- € – eine willkommene  Unterstützung!

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht auf den Seiten der MVB.

Übergabe des  Spendenschecks der Mainzer Volksbank

Werden Sie Mitglied der Kulturinitiative Jugenheim e. V.

und gestalten Sie ein abwechslungsreiches Programm selber mit!

Der Aufnahmeantrag steht Ihnen unter diesem Link als PDF zum Download zur Verfügung.

 

Unterstützen Sie die Kulturinitiative Jugenheim e. V. mit einer Spende

Kulturarbeit ist manchmal teuer. Für einen kleinen Verein ist es daher oft schwierig, Veranstaltungen kostendeckend abzuwickeln.

Mit Ihrem Engagement fördern Sie ein vielfältiges und abwechslungsreiches Kulturleben in Ihrer Gemeinde!

Bankverbindung

Mainzer Volksbank

IBAN DE13551900000852244011

BIC MVBMDE55

 

Für Ihre Zuwendung erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenbescheinigung.

 

Werben Sie mit Ihrem Unternehmen

Werbung ist möglich auf Plakaten, Flyern, Eintrittskarten und direkt bei unseren Veranstaltungen.

Sprechen Sie uns an!

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Wir erwirtschaften keinen Gewinn. Unsere Einnahmen kommen vollständig und ausschließlich der Vereinsarbeit i.s.d. Satzung und damit allen zu Gute.

 

— MITMACHEN! —

Anregungen, Fragen oder Kritik können Sie uns gerne an die folgende E-Mail Adresse senden:

kontakt@ki-jugenheim

Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen.

 

— KONTAKT —

© Kulturinitiative Jugenheim e. V. – 2013 - 2019

IMPRESSUM

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

NEWSLETTER

ABONNIEREN

Vorstandsmitglieder der Kulturinitiative Jugenheim e.V. im Jahr 2016Knut Krieger, Anita Petri, Carola Gascho und Annette Hasenmaier entschieden sich, den Verein zu gründen und erklärten sich bereit, im Vorstand mitzuarbeiten.

Boule-Kugeln

Übergabe des  Spendenschecks der Mainzer Volksbank

HERZLICH WILLKOMMEN

BEI DER KULTURINITIATIVE JUGENHEIM e.V.

Die ztix GmbH ist unser Partner für das Online-Ticketing. Die Links zum Ticketkauf verweisen auf die Seiten der ztix GmbH

(ausgenommen Links mit der Bezeichnung »Tickets Mitglieder«)

  • SONNTAG 10. FEBRUAR

     

    BEGINN 17.00 UHR
    EINLASS 15.30 UHR

    LIVE-REPORTAGE »BURMA«

    GÖTTER, GEISTER & GIGANTEN

    mit Malte Clavin

     

    SPORT- UND GEMEINDEHALLE

    Schulstraße 5, 55270 Jugenheim/Rhh.

     

    EINTRITTSPREISE

    VVK Regulär 18,- EUR

    VVK Mitglieder 16,- EUR

    AK Regulär 20,- EUR

    AK Mitglieder 18,- EUR

     

    > GALERIE & NACHLESE

    > KARTEN VVK

    > MITGLIEDER-TICKETS

     

    Das Event-Plakat zur Veranstaltung BURMA - Götter, Geister & Giganten Plakat

     

    »Sensible Fotografie in perfekter Ästhetik, seelennah gespürt. Das Publikum bedankte sich tiefberührt mit 'standing ovations'!«
    Dieter Glogowski, WEITSICHT-Veranstalter, Darmstadt

    »Eine höchst gelungene Show mit vollem Saal, meisterhaften Fotografien, Videos und Originaltönen. Die Zeit verging wie im Flug – schwingt dafür aber ewig nach!«
    Miroslav Grosser, Vortragsbesucher, Berlin

     

    - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    Goldenes Burma – tropisch, gebirgig, fromm – es ist bis heute ein Geheimtipp. Kein Reisender, der nicht tief bewegt aus diesem Land zurückkehrt.

     

    Seit 2004 besucht Profi-Fotograf Malte Clavin das Land jedes Jahr für mehrere Wochen. Er durchstreift Städte, Höhlen und Klöster, wandert zu abgeschiedenen Bergvölkern und dokumentiert Novizenfeiern, Hochzeiten und Feuerbestattungen. Die größten Entdeckungen dabei sind stets die Menschen Burmas. Ihre berührende Duldsamkeit und Warmherzigkeit, ihre Geschichten.

     

    Clavins packende Live-Reportage gewährt tiefe und unvergessliche Einblicke in diese Welt.

     

     

    - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    Malte Clavin arbeitet als freier Fotograf, Speaker, Autor, Fotoreiseleiter und Festival-Veranstalter. Er verfolgt langfristige Fotoprojekte über Burma, verschwindende Ethnien und das Erfüllen von Lebensträumen. Veröffentlicht wurden seine Arbeiten u.a. in Geo, GEO.de, SPIEGEL ONLINE, ZEIT.de.

    Homepage Malte Clavin

     

    Ein Portrait von Malte Clavin

     

  • SONNTAG 7. APRIL
    CLOWNTHEATER

    BEGINN 16.00 UHR
    EINLASS 15.00 UHR

    »ZOPP MACHT CIRCUS«

    EIN CIRCUS-MITMACH-CLOWNTHEATER FÜR MENSCHEN AB 3

     

    KAFFEE – KUCHEN – WAFFELN

     

    SPORT- UND GEMEINDEHALLE

    Schulstraße 5, 55270 Jugenheim/Rhh.

     

    EINTRITTSPREISE

    4,00 EUR / Kind

    Begleitpersonen sind frei

    Karten an der Tageskasse

     

    > TERMIN IN KALENDER

     

    - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    Eigentlich wollte Zopp mit dem ganzen Circus kommen. Aber der steckt fest. Und so muss Zopp den Circus ganz alleine spielen... Heraus kommt ein Kinder-Mitmach-Circus-Clowntheater, das die Kinder verzaubert und mitreißt. Aus braven Mädchen und Jungen werden reißende Tiger, große graue Elefanten und mächtige Pyramiden.

    Geeignet für Kinder von 3-10 Jahren.

     

    - - - - - - - - - - - - - - - -

    HINWEIS

    Unser ursprünglicher Gast – Clown Babo – musste den Termin aus gesundheitlichen Gründen leider absagen.

    - - - - - - - - - - - - - - - -

     

     

     

  • SAMSTAG 25. MAI

    BOULEPLATZ-FEST

    BEGINN 15.00 UHR

    BOULEPLATZ-FEST

    • JEDERMANN-TURNIER
    • MUSIK MIT JAN KOCUREK

     

    BOULEPLATZ AM FRANZ-JOSEF-HELFERICH-HAUS

    Bahnhofstraße 45, 55270 Jugenheim/Rhh.

    Der Bouleplatz befindet sich nördlich vom F.-J.-Helferich-Haus in der Nähe des Spielplatzes.

     

    Weitere Details folgen in Kürze!

     

     

    > TERMIN IN KALENDER

     

    Boule-Kugeln

     

  • SONNTAG 14. JULI

    BLUES BRUNCH

    BEGINN 11.00 UHR
    EINLASS 10.00 UHR

    BLUES BRUNCH

    mit

    Linda Krieg [Bluesharp, Gesang, Ukulele]

    Martelle [Gesang, Gitarren]

    Tony Spagone [Kontrabass, Background Gesang]

    Ernesto Richioso [Percussion]

     

    Blues, Roots, Swing & Original Songs

     

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    REICHHALTIGES KALT-WARMES BUFFET

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

     

    WEINGUT SCHNELL-AISENBREY

    Außerhalb 9, 55270 Jugenheim/Rhh.

     

    WEITERE DETAILS UND VORVERKAUF FOLGEN IN KÜRZE!

     

    > TERMIN IN KALENDER

     

    Linda Krieg, Martelle & Tony Spagone sind ein Trio aus Frankfurt, bestehend aus Gesang, Mundharmonika, Gitarre, Ukulele und Kontrabass. Sie präsentieren ein halbakustisches Programm auf höchstem Niveau mit eigenen Arrangements und Kompositionen aus den Bereichen Roots Music, Americana, Swing, Blues und Singer-Songwriter. Die Musiker der neuen und spannenden Formation sind schon lange in unterschiedlichsten Richtungen aktiv, dabei vor allem in der Blues & Roots Music zu Hause und weit über das Rhein-Main-Gebiet bekannt.

     

     

    Linda Krieg ist eine der wenigen Blues-Mundharmonika-Spielerinnen in Deutschland und eine feste Größe der Bluesszene Rhein-Main. Sie gründete bereits 2004 das Frankfurter Bluesharp Meeting, eine Veranstaltung zur Musikmesse mit internationalen Gästen. Neben ihrer Band Miss Zippy & The Blueswail spielte sie in vielen anderen Formationen, zuletzt mit dem Songwriter Peter Karp aus Nashville. Ein unverwechselbarer Ton und eine charmante Bühnenpräsenz ziehen das Publikum in ihren Bann. Seit vielen Jahren ist Linda Krieg Endorserin der Firma Hohner.

     

    Andreas Schmid-Martelle, kurz Martelle, ist Mitgründer der Jule Neigel Band (Gitarre, Komposition, Arrangement und Produktion, bis zu Martelles Ausstieg Mitte 2002 ca. zwei Millionen verkaufte Tonträger). Martelle produziert und komponiert eigene Alben (“A Brand New Start”, “Open Up”, “Little Big Waters”), Alben u.a. für Tommy Schneller (“A Heartbeat Away”) und das Label Popvirus TV-Musik (u.a. “Bluesman”, “Diner Graffiti”, “Acoustic Circus”, “FunkSoul Generation”). Seit 2010 leitet Martelle die populäre wöchentliche Blues/Funk/Soul-Session im Frankfurter Club Orange Peel mit Tommie Harris als Bandleader.

     

    Tony Spagone ist ein Frankfurter Bassist und Kontrabassist mit fast 40-jähriger Bühnenerfahrung. Seine musikalische Laufbahn begann mit 14 Jahren in einer eigenen Band. In den Neunzigern machte er sich als Studiomusiker bei der Aufnahme verschiedener Tonträger einen Namen u. a. Pamela Falcon Band – „Nothing to hide“; Jocco Abendroth Band – „Havanna“; Hans Harz Band – „Der Wahnsinn blüht“. Neben Studioaufnahmen spielte er immer in verschiedenen Bühnenformationen. In seiner musikalischen Laufbahn bediente er alle Genres von Rock, Pop, Blues, Country bis zum Latein-amerikanischen Sound, fühlt sich selbst aber am meisten in „grooviger, rhythmischer“ Musik zu Hause. Momentan wirkt er in verschiedenen Projekten mit.

     

    Begleitet werden sie von Ernesto Richioso (perc.)

     

     

     

  • SAMSTAG 24. AUGUST

    KINO IM HOF

    BEGINN 21.00 UHR
    EINLASS 19.00 UHR

    KINO IM HOF

    OPEN-AIR-KINO

     

    Der Film wird von den Mitgliedern der Ki-Jugenheim per »Film-Voting« gewählt.

     

    RATHAUSHOF JUGENHEIM

    Schulstr. 3, 55270 Jugenheim/Rhh.

     

    EINTRITTSPREISE

    Regulär 6,00 EUR

    Mitglieder 5,00 EUR

    Karten an der Abendkasse

     

    > TERMIN IN KALENDER

     

    - Eine warme Sommernacht,

    - die lauschige Atmosphäre im Jugenheimer Rathaushof,

    - ein schöner Film,

    - dazu Leckere, stets zum Filmthema passende Speisen

    - und ausgezeichnete Weine:

    Das sind die Komponenten, die unser KINO IM HOF seit Jahren zum Publikumsliebling machen!

    KIH-Plakate der letzten Jahre

    Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Sport- und Gemeindehalle statt.

ÜBER UNS

/ NEUES

Boule-Kugeln